Lied der Erde e.V.

Ein Ort für ganzheitliches Heilen und Lernen

Über uns

Lied der Erde wird von einer großen Zahl von Menschen ideell und wirtschaftlich getragen (ca. 90 Mitglieder).
Den Vereinsvorstand bilden seit März 2010: Amei Helm (Vorsitzende), Karin Borlinghaus (Kassenwartin), Maria Schlecht (2. Vorsitzende), Andrea Sauermann (Beisitzerin). Darüber hinaus gibt es einige weitere Menschen, die Lied der Erde regelmäßig unterstützen.

Amei Helm

Jahrgang 1946, Mutter einer erwachsenen Tochter. Amei Angelika Helm ist Initiatorin und Hüterin von Lied der Erde. In enger Verbindung mit den Wesen und Kräften der Natur hat sie hier in den vergangenen 30 Jahren ihre heilende Arbeit mit BachBlüten, Liedern, KreisTänzen und mit dem MedizinRad entwickelt. In ihren Seminaren im In- und Ausland lässt Amei auch andere Menschen an ihrem reichen Wissen und an ihrer Liebe zur Erde und zum Leben teilhaben.Sie ist Autorin und Herausgeberin der Heilreisen-CD-Bücher „Healing Journey“, „Beautiful Planet“, „Möge Heilung geschehen“ und „Der Erde eine Stimme geben“. Ihre lang gehegte Vision vom Sternengarten im Lindenland ist im Jahr 2009 wahr geworden und entwickelt sich als ein lebendiger gemeinschaftlicher Prozess weiter. „Indianische Lehren, die Findhorn-Gemeinschaft, die Pflanzenliebe und -kenntnisse meiner Mutter und vor allem der lebendige Kontakt zur Natur haben meinen Weg immer wieder inspiriert. Meine besonderen Interessen und die Schwerpunkte meiner Arbeit im bewegten Kreis gelten der Verbindung zwischen Natur und Kunst, zwischen Tanzen, Singen und Symbolen sowie dem Entdecken und Entwickeln der besonderen Heilkräfte, die in diesen Verbindungen liegen. Ich freue mich darüber, diese Geschenke mit anderen teilen zu können!“

Karin Borlinghaus

Jahrgang 1963, Mutter einer Tochter. Sachbearbeiterin in der Volkshochschule Hildesheim. Mitbegründerin des Vereins und von Anfang an im Vorstand u.a. als Kassenwartin tätig. Außerdem ist sie zusammen mit Andrea Initiatorin für die monatlichen Aktionstage und heute mit verantwortlich für die Lied der Erde-Tage. Karin beseelt Lied der Erde mit ihrer beständigen Hingabe an viele anfallende Aufgaben, besonders im Bürobereich. Wir lieben und schätzen ihre Kraft der Verbindung und Verbindlichkeit.

Maria Schlecht

Jahrgang 1940, Mutter von 2 erwachsenen Kindern. Rentnerin. Seit 1999 im Lied der Erde-Verein, ab 2006 auch Vorstandsmitglied. Maria ist tatkräftige Mitarbeiterin in Haus, Hof und Garten und wesentliche Unterstützerin bei der seelisch/geistigen und materiellen Entwicklung von neuen Projekten. Sie war außerdem begeisterte Mitorganisatorin des Sternengarten-Projekts und der neuen Homepage.

Andrea Sauermann

Jahrgang 1958, Mutter von 2 Töchtern. Erzieherin im Sprachheilkindergarten. Seit 2006 im Lied der Erde-Verein, ab 2010 auch Vorstandsmitglied. Sie ist zusammen mit Karin Initiatiorin für die monatlichen Aktionstage und heute mit verantwortlich für die Lied der Erde-Tage. Andrea ist dem Lied der Erde mit ganzem Herzen verbunden und voller Hingabe vorwiegend im Garten aktiv und „Besonders im Sterngarten ist für mich die Verbindung von Himmel und Erde deutlich spürbar.“