Lied der Erde e.V.

Ein Ort für ganzheitliches Heilen und Lernen

Lied der Erde Termine

Lied der Erde ist ein Ort heilenden Erkennens von Zusammenhängen. Mit unseren Angeboten laden wir interessierte Menschen ein, die Erde und die Natur um uns herum und in uns selbst neu entdecken und lieben zu lernen. Bitte meldet euch vorher an!

 

  • Lied der Erde-Nachmittag - offener Garten 
    Einmal pro Monat treffen wir uns freitags ab 15:00 zu unserem Lied der Erde-Alltag: Kaffee-Zeit, Austauschen, Arbeitenoder einfach nur DaSein. Wir arbeiten gemeinsam (oder auch jede/r für sich) an dem, was gerade ansteht: im Garten und Hof, an den Innenräumen oder im Büro. Dabei ist uns wichtig, uns bewusst auf die Verbindung zu den Wesen und zum Wesentlichen von Lied der Erde einzulassen. 

  • Heil-Meditation
    Nach dem offenen Garten treffen wir uns am Freitagvon 18:00 bis ca. 18:30 Uhr zu einer Meditation zur Heilung der Erde und ihrer Kinder. Wir verbinden uns im Kreis, stimmen uns auf die Erde ein und lassen dann aus unseren Herzen Töne entstehen, die sich oft zu einem kraftvollen Stimmraum entwickeln.

  • Lied der Erde-Tag - einmal monatlich samstags
    An diesem Samstag geht es um die Verbindung von Arbeit und Gemeinschaftserfahrung, eingebettet in rituelle Impulse. Das heilende und belebende zusammen Wirken in der Natur kann das Lied der Erde auch in uns selbst klingen lassen. Hier nehmen wir uns Zeit für Projekte, die etwas umfangreicher sind, z.B. Hecke schneiden, Brennholz bereiten…  aber auch um zusammen zu essen und uns dabei auszutauschen. Wir freuen uns über jede helfende Hand.

  • Singkreis -  einmal monatlich mittwochs
    Ab 2018 gibt es in Hönnersum wieder einen Singkreis: Einmal monatlich laden Patricia, Karin, Andrea und Amei zum Singen ein. Wir singen Heil- Kraft- und Segenslieder verschiedener Herkunft, Lieder der Erde, Lieder des Himmels, Lieder des Lebens. Jede/r  ist herzlich willkommen – wir freuen uns auf dein Mitsingen!

  • Tages- und Wochenend-Seminare
    werden von Amei angeboten und finden meist im Zusammenhang mit Bachblüten und/oder Jahreskreisfesten statt. Der Garten mit seinen Bäumen, Heilpflanzen und Kraftplätzen ist dabei nicht nur Veranstaltungsort, sondern wesentlicher Mit-Gestalter. Im Kreis feiern wir unsere Verbundenheit mit der Erde, mit der Schöpfung und miteinander. Wenn nicht anders vermerkt, sind Frauen und Männer aller Altersstufen herzlich willkommen.